Ärztin/Arzt (m/w/d) in der Facharztausbildung Kinder- und Jugendpsychiatrie
Klinikum Frankfurt Höchst
Deutschland

Das Klinikum Frankfurt Höchst ist ein leistungsstarker Maximalversorger im größten kommunalen Klinikverbund der Region, der Kliniken Frankfurt Main-Taunus GmbH. In den 22 Kliniken, Instituten und Fachabteilungen werden allein am Standort Frankfurt Höchst jährlich mehr als 37.000 stationäre und 100.000 ambulante Patientinnen und Patienten versorgt. Über 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich täglich mit modernster Diagnostik und Therapie für die Gesundheit der uns anvertrauten Patientinnen und Patienten ein. Fünf Schulen für pflegerische und nichtärztliche medizinische Fachberufe leisten einen wichtigen Beitrag zum Ausbildungsangebot in der Region. Ein moderner Neubau wird bis 2021 errichtet. Mehr Informationen zu den medizinischen Zentren im Internet unter www.KlinikumFrankfurt.de oder www.kliniken-fmt.de.


Wir suchen zum 01.03.2021 für das Sozialpädiatrische Zentrum eine/n

Ärztin/Arzt (m/w/d) in der Facharztausbildung Kinder- und Jugendpsychiatrie – pädiatrisches Fremdjahr (12 Monate Weiterbildungsermächtigung) in Teilzeit (50%)

EG 1  TV-Ärzte/VKA


Im Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) werden von einem multiprofessionellen Team bestehend aus Fachärzten/innen für Kinder- und Jugendmedizin sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie, Heil- und Sozialpädagogen/innen, Psychologen/innen, Logo- und Motopäden/innen, Physio- und Ergotherapeuten/innen sowie Kinderkrankenschwestern und Arzthelferinnen (> 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) pro Jahr ca. 8500 Behandlungsfälle betreut. Es erfolgen eine umfangreiche Diagnostik sowie die Einleitung therapeutischer und rehabilitativer Maßnahmen in der gesamten Breite neurologischer und anderer Erkrankungen mit drohender oder manifester Entwicklungsstörung einschließlich psychosozialer Auffälligkeiten. Es werden Einzel- und Gruppentherapien sowie diagnosebezogene Elternberatungsgruppen angeboten. Es bestehen 3 Abteilungen: Die Abteilung  Neuropädiatrie/Epileptologie und die Abteilung Bewegungsstörungen werden jeweils von einer Oberärztin geführt, die Abteilung psychosoziale Entwicklungsauffälligkeiten und Kinder- und Jugendpsychiatrie gemeinsam von einer Oberärztin und einer Leitenden Psychologin.  

Das SPZ ist seit Februar 2010 gemäß den Richtlinien der DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.


Wir suchen für unsere kinder- und jugendpsychiatrische Abteilung eine fachlich und menschlich qualifizierte Persönlichkeit mit Kenntnissen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie und sozialpädiatrischem Interesse. Die/Der Ärztin/Arzt sollte Freude an einer umfassenden sozialpädiatrischen Betreuung von Familien mit entwicklungsauffälligen Kindern und Jugendlichen haben sowie engagiert und teamorientiert sein.


Wir bieten Ihnen ein breites sozialpädiatrisches und sozialpsychiatrisches Behandlungsspektrum, umfangreiche diagnostische und therapeutische Möglichkeiten sowie interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.


Bei Fragen steht Ihnen gerne die Chefärztin des SPZs, Frau Dr. Pies, zur Verfügung (069- 3106 3715).


Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Bewerbung@KlinikumFrankfurt.de oder unter Angabe Ihrer Emailadresse an:

Klinikum Frankfurt Höchst GmbH

Personalabteilung,

Gotenstraße 6-8, 65929 Frankfurt am Main


Hinweise: Wir fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit zwingende dienstliche und betriebliche Gründe nicht entgegenstehen. Bitte schicken Sie Ihre Unterlagen nur in Kopie ohne die Verwendung von Mappen, da Bewerbungen nicht zurückgesandt sondern gemäß der Datenschutzrichtlinien vernichtet werden.


Wenn Sie sich für diese Position bewerben, sagen Sie, dass Sie es auf Medizinium gesehen haben.

Bewerbung

Mehr

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN