Facharzt (w/m/d) oder Arzt in Weiterbildung / Unfallchirurgie und Orthopädie St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg Deutschland

Das St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg gehört zum Einrichtungsverbund der TGE-Trägergesellschaft der Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser (Niederbronner Schwestern) Provinz Deutschland. Der Einrichtungsverbund umfasst 13 Standorte in Deutschland und Österreich mit rund 2.250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie einem Umsatz von rund 115 Millionen Euro.

Die Einrichtungen gruppieren sich in die Bereiche „Gesundheit“, „Pflege“ und „Bildung“.
Das St. Theresien-Krankenhaus ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit rund 600 Beschäftigten und 276 Betten in den Hauptabteilungen Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfall- und Orthopädische Chirurgie, Innere Medizin, Urologie und Anästhesie, Gynäkologie / Geburtshilfe sowie in den Belegabteilungen HNO, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Plastische Chirurgie, Strahlentherapie und Radiojod-Therapie. Eine Berufsfachschule für Krankenpflege ist angeschlossen.

Die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie ist zertifiziertes lokales Traumazentrum (DGU), Endoprothesenzentrum ( EPZ, Clarcert) sowie Alterstraumazentrum (DGU).
 
 
 
 
 
Das bringen Sie mit:
 
  • Ärztliche Aprobation
  • Weiterbildung zum Facharzt (w/m/d) oder Arzt in Weiterbildung
  • Flexibilität und Engagement
  • Bereitschaft zur umfassenden klinischen Weiterbildung
  • Einsatzbereitschaft, Zielorientierung und Organisationsgeschick in der Patientenaquise
  • Patinetenorientierte, analytische, strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Sie identifizieren sich mit den christlichen Grundwerten sowie dem Trägerleitbild der Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser (Niederbronner Schwestern)
 
 
Was wir Ihnen bieten können:
 
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit innerhalb eines aktiven, kollegialen Teams aus Ärzten und Pflegekräften auf Station, den Funktionsabteilungen und im OP.
  • Es erwartet Sie ein attraktives Lebensumfeld in der Metropolregion Nürnberg mit günstigen Verkehrsanbindungen und zahlreichen Freizeitangeboten.
  • Ein strukturiertes unfallchirurgisches Weiterbildungsprogramm mit der Möglichkeit zur Teilnahme an in- und externe Fortbildungen und Kongressen wird angeboten.
  • Die Vergütung und Sozialleistungen erfolgen nach Caritas AVR inkl. Arbeitgeberfinanzierter Altersvorsorge (ZVK).
  • Es bestehen folgende Weiterbildungsermächtigungen:

Basisweiterbildung im Gebiet Chirurgie (Common Trunk)
(Chefarzt Priv.Doz. Dr. med Andreas Mauerer): 24 Monate (= voll)
 
Weiterbildung  für Unfallchirurgie / Orthopädie
(Chefarzt Priv.Doz. Dr. med Andreas Mauerer): 24 Monate (= voll)
 
Weiterbildung Spezielle Unfallchirurgie
(Chefarzt Priv.Doz. Dr. med Andreas Mauerer): 12 Monate
 
 
 
 
 
 
 
Ihre Bewerbung muss folgende Unterlagen enthalten:
 
  • Bewerbungsschreiben, bezogen auf die konkrete Stellenausschreibung
  • Lückenloser Lebenslauf
  • Schulentlasszeugnisse (z. B. Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife, Mittlerer Bildungsabschluss, etc.)
  • Nachweis über Berufsabschlüsse oder/und abgeschlossene Studienabgänge (mit Notenangaben)
  • Arbeitszeugnisse / Beurteilungen
  • Lehrgangszertifikate und Zeungisse über erworbene Zusatzqualifikationen
  • Bei ausländischen Nachweisen: beglaubigte Übersetzung der Nachweise sowie die Anerkennung des erworbenen Qualifikationen.


Wenn Sie sich für diese Position bewerben, sagen Sie, dass Sie es auf Medizinium gesehen haben.

Bewerbung

Mehr

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN
GOOGLE
https://medizinium.com/announcement,a1650.html">