Ärztin/Arzt (m/w/d) für die ärztliche Weiterbildung

Ärztekammer Berlin

Deutschland


Die Ärztekammer Berlin, Körperschaft des öffentlichen Rechts, mit ca. 130 Beschäftigten vertritt die beruflichen Belange von ca. 34.000 Ärztinnen und Ärzten in Berlin.
Wir verstehen uns als eine Dienstleistungseinrichtung. Zu den wesentlichen Aufgaben der Ärztekammer Berlin gehören die ärztliche Weiterbildung, die Berufsaufsicht,
die ärztliche Fortbildung und Qualitätssicherung sowie die Ausbildung der Medizinischen Fachangestellten.


Zur Verstärkung unserer Abteilung 1 – Weiterbildung/Ärztliche Berufsausübung suchen wir
zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Ärztin/Arzt (m/w/d) für die ärztliche Weiterbildung

in Vollzeit (Teilzeit prinzipiell möglich), zunächst befristet auf 12 Monate.


Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Arbeit der Weiterbildungsausschüsse und der ehrenamtlich tätigen Gremienmitglieder
  • Unterstützung der Arbeit der Koordinierungsstelle Allgemeinmedizin (KoStA) für Berlin
  • fachliche Unterstützung der Sachbearbeiter/innen bei der inhaltlichen und organisatorischen Bearbeitung von Anträgen auf Anerkennung und Befugnis zur Leitung                                              der Weiterbildung
  • Vorbereitung und Umsetzung von Entscheidungen der Gremien der Ärztekammer Berlin sowie alle in diesem Zusammenhang anfallenden administrativen Arbeiten
  • Weiterentwicklung der Weiterbildungsordnung
  • Bearbeitung europarechtlicher Fragestellungen und Betreuung des Gutachterverzeichnisses

Bei der Erfüllung Ihrer Aufgaben innerhalb unserer Verwaltungsstruktur kooperieren Sie eng mit den ehrenamtlichen Gremien der Ärztekammer Berlin.
Gelegentlich sind dabei gut planbare Abend- und Samstagstermine wahrzunehmen.


Ihre persönlichen und beruflichen Kompetenzen:

  • mehrjährige ärztliche Berufserfahrung und Verständnis von Struktur und Organisation des Gesundheitswesens
  • Fähigkeit zum selbständigen konzeptionellen Arbeiten und zur schnellen und umfassenden Einarbeitung in neue Themen
  • hohes Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • zügige und sorgfältige Arbeitsweise, organisatorisches Geschick und Belastbarkeit
  • souveränes, kompetentes und teamorientiertes Auftreten mit ausgeprägter mündlicher und schriftlicher Kommunikationsfähigkeit sowie gute Englischkenntnisse
  • sicherer Umgang mit Standardsoftware, insbesondere MS-Office-Produkten (Word, Excel, PowerPoint)


Unser Angebot:

  • anspruchsvolle selbständige Tätigkeit in einem wertschätzenden Arbeitsumfeld
  • Vollzeit bei 38,5 Std./Woche (Teilzeit anteilig) sowie 30 Tage Urlaub im Jahr
  • im öffentlichen Dienst angemessene Vergütung, Urlaubsgeld und "Weihnachtsgeld", betriebliche Altersvorsorge (VBL), Kinderzulage, vermögenswirksame Leistungen
  • flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben unter Berücksichtigung dienstlicher Belange
  • gründliche Einarbeitung sowie bedarfsgerechte Fortbildungsangebote
  • modern und kommunikativ ausgerichtetes Arbeitsplatzkonzept
  • gute Verkehrsanbindung sowie Arbeitgeberzuschuss zum Firmenticket
  • Beschäftigung bei einem zuverlässigen und sicheren Arbeitgeber


Hinweise und Kontakt:
Die Ärztekammer Berlin gewährleistet unabhängig vom Geschlecht die berufliche Gleichstellung und fördert die Vielfalt unter den Beschäftigten.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung, Befähigung und Leistung besonders berücksichtigt.


Im Zusammenhang mit der Durchführung des Auswahlverfahrens und ggf. der Einstellung werden Ihre Daten elektronisch gespeichert und verarbeitet.
Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 30.09.2021 online über unser Bewerbungsportal.
Die Eingabe Ihrer Daten erfolgt über den Button "Bewerben" unterhalb der Stellenanzeige oder über:


www.aekb.de ⇒ Über uns ⇒ Karriere ⇒ Stellenangebote


Sollten Sie hierbei Hilfe benötigen oder Fragen haben, so kontaktieren Sie uns bitte unter:


Ansprechperson:
Frau Kassner
Tel.: 030 40806-3501
bewerbung@aekb.de


Alternativ senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznr. WB-09-2021,
Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 30.09.2021 bitte an:


Ärztekammer Berlin
Personalstelle
Friedrichstraße 16
10969 Berlin


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Erwähne uns bei deiner Bewerbung ! Vielen Dank

Bewerbung Mehr
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN