Ärztin/Arzt (w/m/d) mit Leitungsfunktionen für die Arbeitsgemeinschaft für Krebsbekämpfung

Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See

Deutschland


Wir sind die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See.

Zu unserem Verbundsystem gehören die Rentenversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung, die Renten-Zusatzversicherung,
die Seemannskasse und ein medizinisches Netz aus Krankenhausbeteiligungen, Reha-Kliniken, niedergelassenen Ärzten und
Sozialmedizinischen Diensten. Außerdem betreuen wir durch die Minijob-Zentrale alle geringfügigen Beschäftigungsverhältnisse
und sind Träger der Bundesfachstelle Barrierefreiheit.

Die Arbeitsgemeinschaft für Krebsbekämpfung ist für Versicherte in Nordrhein-Westfalen für die Gewährung aller Rehabilitationsleistungen nach einer Krebserkrankung zuständig. Sie stellt eine hochwertige, an den Leistungsstandards der Deutschen Rentenversicherung orientierte, Leistungserbringung in ihren 15 federgeführten Reha-Einrichtungen sicher und unterstützt medizinische Forschungsprojekte.

Wir suchen eine*n Ärztin/Arzt (w/m/d) mit Leitungsfunktionen für die Arbeitsgemeinschaft für Krebsbekämpfung
der Träger der gesetzlichen Kranken- und Rentenversicherung NW am Standort Bochum zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Ihre Aufgaben:

  • Ansprechpartner*in in allen medizinischen Fragestellungen für Geschäftsführung, Reha- und Akut-Kliniken, medizinische Fachverbände und Versicherte
  • Einzelfallentscheidungen nach Aktenlage bei Eilanträgen, schwierigen Einzelfällen, Verlängerungsanträgen aus Reha-Einrichtungen und Medikamentenkostencontrolling
  • Medizinische Beurteilung und Zulassung von stationären und ambulanten Rehabilitationseinrichtungen
  • Initiierung und fachliche Begleitung von Forschungsvorhaben im Bereich der onkologischen Rehabilitation
  • Teilnahme an Vorstandssitzungen und Fachveranstaltungen (ggf. als Referent*in)

Ihr Profil:
Wir setzen voraus:

  • eine fachärztliche Ausbildung
  • eine Zusatzqualifikation Rehabilitationswesen oder Sozialmedizin bzw. die Bereitschaft, diese zu erlangen

Sie bringen mit:

  • eine kunden- und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • ein hohes Maß an Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Entscheidungsfreude
  • sehr gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten, verbunden mit einem überzeugenden Auftreten
  • Bereitschaft zu bundesweiten Dienstreisen

Wir bieten Ihnen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung analog Tarifvertrag mit dem Marburger Bund (TV-Ärzte-SMD/DRV KBS)
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team
  • eine familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung und vielfältige Formen der Teilzeitbeschäftigung sowie die Möglichkeit des mobilen Arbeitens an bis zu 2 Tagen pro Woche
  • gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • die Vorteile einer betrieblichen Gesundheitsförderung
  • eine attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • Vergünstigungen bei Bus- und Bahnfahrkarten


Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und werden seit 2005 mit dem Zertifikat „auditberufundfamilie“ ausgezeichnet.

Wir verfolgen aktiv das Ziel der beruflichen Förderung von Frauen und fordern deshalb qualifizierte Frauen auf, sich zu bewerben.

Außerdem unterstützen wir die Ziele der UN-Behindertenrechtskonvention und
setzen uns besonders für die Belange von Menschen mit Beeinträchtigungen ein.

Nach Maßgabe des SGB IX und des Behindertengleichstellungsgesetzes begrüßen wir daher ausdrücklich Bewerbungen von
schwerbehinderten Menschen;hinsichtlich der Erfüllung der Ausschreibungsvoraussetzungen erfolgt eine individuelle
Betrachtung. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.


Auskünfte bei fachlichen Fragen:
Herr Gleitze | Tel. 0234 8902-501

Auskünfte bei personellen Fragen:
Frau Katzorke | Tel. 0234 304-51100


Erwähne uns bei deiner Bewerbung ! Vielen Dank

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN