Ärztlicher Leiter (m/w/d)

Pensionsversicherungsanstalt - Rehabilitationszentrum Aflenz

Österreich


Sie wünschen sich als Arzt*Ärztin planbare, flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten?
Dann bewerben Sie sich noch heute bei der Pensionsversicherung.

Durch attraktive flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle (Gleitzeit und geregelte Dienstzeiten) bieten wir Ihnen
als Arzt*Ärztin die Möglichkeit, Beruf und Familie gut miteinander zu vereinbaren. Seit der Erweiterung des Leistungsspektrums
und Zubaus im Jahr 1996 zählt unser Rehabilitationszentrum in Aflenz zu den innovativsten Rehabilitationseinrichtungen Österreichs.
Es verfügt über 101 Betten und ist spezialisiert auf die Betreuung von internistischen Patient*innen mit Stoffwechselerkrankungen.

Im Rahmen des von der PVA eigens entwickelten, anspruchsvollen Qualitätsmanagementverfahrens für Rehabilitation "QMV EasyLiving®“
arbeiten alle Unternehmensbereiche für das Wohl der Patient*innen zusammen: „Menschen arbeiten mit Menschen für Menschen“.

Werden auch Sie Teil unseres Teams!


Ihre Herausforderung:

  • Übernahme der ärztlichen Leitung mit sämtlichen medizinischen Tätigkeiten bei der Betreuung von internistischen Patient*innen im Rahmen der medizinischen Rehabilitation von
  • Stoffwechselerkrankungen, insbesondere Diabetes Typ 1 und 2
  • Umsetzen der strategischen Ziele der Geschäftsleitung
  • Interdisziplinäre und multiprofessionelle Zusammenarbeit mit der Kollegialen Führung
  • Durchführung von rehabilitativer Diagnostik Planung, Verordnung und Durchführung von teilhabeorientierten Therapiemaßnahmen
  • Kompetente Unterstützung, Führung und Entwicklung unseres multiprofessionellen Teams
  • Weiterentwicklung der medizinisch berufsorientierten Rehabilitation
  • Kooperationen mit Akutkrankenhäusern und Vertragspartnern
  • Ausbildung von Ärzt*innen

Ihr Profil:

  • Facharztdiplom für Innere Medizin, Notarzt-Diplom von Vorteil
  • Abgeschlossener Managementlehrgang für ärztliche Führungskräfte bzw. die Bereitschaft diesen
  • innerhalb von drei Jahren ab Übernahme der ärztlichen Leitung zu absolvieren
  • Vertiefende Kenntnisse im Bereich Stoffwechselerkrankungen
  • Erfahrung mit Führungsaufgaben und interdisziplinärer Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team sowie umfassende Kenntnisse in der den Indikationsschwerpunkten entsprechenden Rehabilitationsmedizin
  • Freude an der selbstständigen Arbeit mit Menschen und Interesse an Rehabilitationsmedizin
  • Hohe soziale und ökonomische Kompetenz, ausgeprägtes Durchsetzungsvermögen, gute Konfliktlösungskompetenz
  • Herausragende Team- und Organisationsfähigkeit sowie Kommunikationsstärke
  • Ausgeprägte Eigeninitiative, hohes Verantwortungsbewusstsein, große Einsatzfreude

Unser Angebot:

  • Interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem qualitätsorientierten Rehabilitationszentrum mit einem innovativen und nachhaltigen Therapieprogramm
  • Ausstattung mit modernsten Geräten und betrieblichem Gesundheitsmanagement
  • Leitung eines hochqualifizierten ICF-Teams
  • Selbstständiges Arbeiten, Gleitzeit, familienfreundliche und planbare Arbeitszeiten
  • Kostengünstige Verpflegung und Dienstwohnungen je nach Verfügbarkeit und Bedarf
  • Ein Arbeitsort mit hoher Lebensqualität
  • Umfangreiche Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Die PVA hat eine besondere gesellschaftliche Verantwortung in der COVID-19-Pandemie. Um unsere Patient*innen,
Kund*innen und Mitarbeiter*innen zu schützen, setzen wir auf Bewerber*innen, die bereits gegen COVID-19 geimpft sind.

Wir bieten ein Bruttomindestjahresgehalt laut Dienstordnung B für Ärzt*innen bei den Sozialversicherungsträgern Österreichs
auf Vollzeitbasis ab EUR 133.602,42 (keine All-in-Verträge); je nach beruflicher Qualifikation und Erfahrung ist ein deutlich höheres Gehalt möglich.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Foto und Ausbildungsnachweis per
E-Mail an: pva-hpvw@pv.at mit dem Referenzcode: ÄLRAF


Erwähne uns bei deiner Bewerbung ! Vielen Dank

Bewerbung Mehr
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN