Fachärzt/in für Kinder- und Jugendmedizin als Leitende/r Ärzt/in 38,5 Std./Wo. (Vollzeit)

Rehabilitationsklinik Werscherberg

Deutschland


Sie suchen eine neue Herausforderung? - Willkommen bei Ihrem neuen Arbeitgeber mit Herz!

Die Rehabilitationsklinik Werscherberg in Bissendorf bietet ein umfassendes Behandlungsangebot für nahezu alle Formen von Kommunikationsstörungen bei Kindern und Jugendlichen an. Das Behandlungsangebot der Klinik orientiert sich insgesamt an einem ganzheitlich ausgerichteten Behandlungsansatz und für unsere Klient*innen engagieren wir uns jeden Tag mit Herz, Hand und Verstand.

Unser Ziel ist eine gelungene Kommunikation zu erreichen. Daran arbeiten in unserer Klinik 250 Mitarbeiter*innen, mithilfe von 14 Therapiebausteinen, gemeinsam mit 166 Rehabilitand*innen und ihren Begleitpersonen.

Unser Erfolg zeichnet sich durch die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen aus. Dabei gehen Qualitätsaspekte und Menschlichkeit stets Hand in Hand. Für die Mitarbeiter*innen ist jeder Tag eine neue Herausforderung mit vielen spannenden Möglichkeiten, diesen Menschen zu begegnen und zu helfen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Führungskraft, die mit uns die Herausforderungen von morgen angeht, eine*n

Fachärzt*in für Kinder- und Jugendmedizin als Leitende*r Ärzt*in
38,5 Std./Wo. (Vollzeit), unbefristet


Ihre Aufgaben, Ihre Arbeitsweise, Ihre Leidenschaft

  • In dieser Funktion übernehmen Sie die Verantwortung für den gesamten Rehabilitationsprozess. Hierzu zählt die Koordination, Überwachung und Gestaltung der Diagnostik, Leistungsverordnung und Therapieplanung.
  • Sie sind für die Fort- und Weiterbildung und Sicherstellung der Kompetenz des multiprofessionellen Teams unserer 186 medizinischen, therapeutischen und pädagogischen Mitarbeiter*innen verantwortlich.
  • Es ist uns wichtig, dass Sie als Leitende*r Ärztin/Arzt direkt vom ersten Tag an Vertrauen aufbauen und einen motivierenden unseren Führungsgrundsätzen entsprechenden Führungsstil auf Augenhöhe leben.
  • Sie sind in die Öffentlichkeitsarbeit eingebunden und pflegen regelmäßige und gute Kontakte mit niedergelassenen Ärzt*innen, wissenschaftlichen Institutionen und Universitäten sowie Selbsthilfegruppen und Kostenträgern.

Ihre Kernkompetenzen und Werte

  • Sie sind Fachärztin/-arzt für Kinder- und Jugendmedizin, möglichst mit Zusatzqualifikation Sozialmedizin.
  • Sie zeichnen sich durch einschlägige Kenntnisse hinsichtlich unseres Indikationsschwerpunktes der Sprachstörungen im Kindes- und Jugendalters sowie Behandlungsspektrum und aktueller wissenschaftlicher Betrachtung aus.
  • Sie können die Zusatzbezeichnungen Sozialmedizin oder Rehabilitationswesen vorweisen oder sind bereit, diese Kenntnisse nach Einstellung kurzfristig zu erwerben. Andere Zusatzbezeichnungen für das Fachgebiet wären ebenfalls wünschenswert.
  • Sie bringen Leitungserfahrungen in größerem Umfang mit und haben auch schon in der Rehabilitation Erfahrungen sammeln können.
  • Sie zeigen gerne Engagement bei der Teamführung, Teamentwicklung, dem Wissensaustausch unter Kolleg*innen und der Förderung Ihrer Mitarbeiter*innen.
  • Sehr gute sprachliche und kommunikative Kompetenzen runden Ihr Profil ab.
  • Sie bauen vertrauensvolle Beziehungen zu den weiteren Fachbereichen auf.
  • Wir freuen uns, wenn Sie sich mit den gesellschaftlich wichtigen Leistungen der AWO zusätzlich persönlich identifizieren können.

Ihre Benefits

  • Branche mit Zukunft: Zukunftssicherer Arbeitsplatz in einem wirtschaftlich gut aufgestellten Unternehmen im Gesundheitswesen.
  • Spannende Leitungsposition: Ständig neue Herausforderungen durch verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit persönlichen Handlungsspielräumen und Gestaltungsfreiheiten. Außerdem interessante Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und deren Eltern in einem multiprofessionellen Team.
  • Unternehmenskultur: Flache Hierarchien und hilfsbereite Kolleginnen und Kollegen an allen Standorten. Teamwork wird bei uns großgeschrieben! Verlässliches Arbeitsumfeld: bei einem großen Träger mit einer wertschätzenden und familienfreundlichen Arbeitskultur.
  • Work-Live-Balance: 30 Tage Urlaub im Jahr auf Basis einer 5-Tage-Woche. Wir bieten Betreuungsmöglichkeit für Kinder der Mitarbeiter*innen in der hausinternen Krippe.
  • Gehalt: Eine der Aufgabe entsprechende angemessene Vergütung mit umfangreichen Sozialleistungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten: Umfangreiche Möglichkeit zur Weiterentwicklung.
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement: Firmenfitness mit Hansefit und qualitrain sowie Fahrradleasing mit JobRad.
  • Sicherheit: Eine vorwiegend arbeitgeberfinanzierte Betriebliche Altersversorgung sowie Berufsunfähigkeitsabsicherung. Bei Fragen rund um die Themen Pflege und Kinder unterstützen wir mit zahlreichen Service- und Beratungsleistungen.


Wir schätzen kulturelle Vielfalt und wünschen uns Bewerber*innen, die dazu beitragen. Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Schwerbehinderten. Fragen beantwortet Ihnen gern unser Klinikleiter Herr Thorsten Schweser telefonisch unter 0 54 02/406 401.

Bitte übersenden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30.11.2022.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal www.awo-stellenboerse.de unter der Stellennummer 74957.
Nutzen Sie gleich das Formular zur Online-Bewerbung. Oder bewerben Sie sich alternativ über bewerbung@rehaklinik-werscherberg.de.

Rehabilitationsklinik Werscherberg,
Am Werscher Berg 3, 49143 Bissendorf


Erwähne uns bei deiner Bewerbung ! Vielen Dank

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN