Fachärzt/in für Neurologie oder Innere Medizin oder Ärzt/in für Allgemeinmedizin

Wiener Gesundheitsverbund - Pflege Donaustadt

Österreich


In der Pflege Donaustadt gelangen ab sofort folgende Stellen zur Besetzung:
Fachärzt*in für Neurologie oder Innere Medizin oder Ärzt*in für Allgemeinmedizin
am Bereich Langzeitbetreuung mit Stationen mit neurologischem Schwerpunkt

Die Stadt Wien bietet Perspektiven zur Entfaltung. Sie hat eine enorme Vielfalt an Berufsfeldern und Tätigkeitsbereichen. Das gibt jedem von uns die Möglichkeit, sich innerhalb der Stadt Wien beruflich und persönlich weiterzuentwickeln. Gemeinsam haben wir das klare Ziel: unser Wien tagtäglich zu einer lebens- und liebenswerten Stadt zu machen, in der sich jede*r Bewohner*in in gleichem Maße und bei gleicher Qualität auf unsere Leistungen und Services verlassen kann. Dazu brauchen wir Sie !

Mit acht Kliniken, neun Pflegehäusern, einem Therapiezentrum sowie fünf Ausbildungsstandorten zählt der Wiener Gesundheitsverbund (https://gesundheitsverbund.at/) zu den größten Gesundheitseinrichtungen in Europa. Rund 30.000 Mitarbeiter*innen kümmern sich 365 Tage im Jahr rund um die Uhr um das Wohl der ihnen anvertrauten Menschen.

In der Einrichtung Pflege Donaustadt werden Bewohner*innen auf insgesamt 16 Wohnbereichen mit unterschiedlichen Schwerpunkten betreut. Im Rahmen der palliativen Kultur unterstützen wir sie in ihren sozialen, psychischen und spirituellen Bedürfnissen, so dass ein hohes Maß an Lebensqualität, Selbstbestimmung, Wohlbefinden und Symptomkontrolle erfahren werden kann sowie ein würdevolles Abschiednehmen ermöglicht wird.

Machen Sie sich Ihr eigenes Bild – wir freuen uns, wenn Sie sich für uns entscheiden
und wir Sie demnächst in der Pflege Donaustadt begrüßen dürfen.


Ihr Aufgabengebiet:

  • Beschäftigungsausmaß: Vollzeit
  • Sie werden die ganzheitliche, akute und permanente medizinische Behandlung der Bewohner*innen und Patient*innen eigenverantwortlich durchführen.
  • Sie können an der Weiterentwicklung der Pflege Donaustadt mitarbeiten und so die zukünftige Betreuung der Bewohner*innen und Patient*innen aktiv mitgestalten.
  • Sie werden Bewohner*innen und Patient*innen ab der Aufnahme begleiten und dabei Anamnese, fachspezifische Funktionsdiagnostik und Therapie sowie Umsetzung palliativmedizinischer Maßnahmen oder Entlassungsvorbereitungen durchführen.

Ihr Profil:

  • Sie besitzen das Doktorat der gesamten Heilkunde, Ius practicandi und/oder die Anerkennung als Fachärzt*in für Neurologie oder Innere Medizin.
  • Sie besitzen die österreichische Staatsbürgerschaft oder einen Nachweis über den unbeschränkten Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt.
  • Sie haben Freude und Interesse an einer Tätigkeit in einer Einrichtung für Langzeitbetreuung mit Stationen mit neurologischem Schwerpunkt.
  • Sie möchten die Weiterentwicklung einer Pflegeeinrichtung aktiv mitgestalten.
  • Sie besitzen sehr gute Umgangsformen und wertschätzenden Umgang mit allen Menschen, unabhängig von deren Herkunft und sozialer Stellung.
  • Sie verfügen über ausgezeichnete Deutschkenntnisse.

Unser Angebot:

  • Beschäftigung in Vollzeit (40 Wochenstunden)
  • Flexible Arbeitszeiten, ein vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einer zukunftssicheren Unternehmung
  • Eine große Auswahl an Fort- und Weiterbildungen
  • Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Berufsgruppen
  • Prämiensysteme, verbilligter Mittagstisch, adäquate Möglichkeiten der Kinderbetreuung
  • Wohnmöglichkeit in einem unserer Personalwohnhäuser
  • Umfangreiche Angebote zur Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz
  • Pensionskassenmodell der Gemeinde Wien
  • Gute Verkehrsanbindungen

Für Mitarbeiter*innen, die bereits bei der Stadt Wien beschäftigt sind, ergibt sich die Entlohnung für die ausgeschriebene Stelle durch die Dienstposten- bzw. Funktionsbewertung und die entsprechende Einreihung im jeweiligen Gehaltssystem. Für neue Mitarbeiter*innen beträgt das Einstiegsgehalt lt. Wiener Bedienstetengesetz für diese Stelle brutto 6.193 Euro für Fachärzt*innen bzw. brutto 5.867 Euro für Allgemeinmediziner*innen monatlich zuzüglich 150 Euro Erschwernisabgeltung. Durch die Anrechnung von berufseinschlägigen bzw. gleichwertigen Tätigkeiten als Vordienstzeiten kann sich ein höheres Gehalt ergeben.

 

Wenn Sie die erforderlichen Voraussetzungen erfüllen, richten Sie Ihre Bewerbung an die
Direktion der Pflege Donaustadt, 1220 Wien, Langobardenstraße 122a, oder per E-Mail an pdo@gesundheitsverbund.at.

Für Detailfragen zur Stelle kontaktieren Sie bitte die Direktion der Pflege Donaustadt, Tel. +43 1 288 02-78108.

Weitere Informationen zur Pflege Donaustadt erhalten Sie unter pflege.gesundheitsverbund.at


Erwähne uns bei deiner Bewerbung ! Vielen Dank

Bewerbung Mehr
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN