Oberärztin / Oberarzt pädiatrische Endokrinologie / Diabetologie
Ostschweizer Kinderspital
Schweiz

Wir sind eines der grössten Schweizer Zentren der sekundären und tertiären pädiatrischen Versorgung mit speziell je ca. 700 Patientinnen und Patienten in der Endokrinologie, rund 280 in der Diabetologie und ca. 350 in der Adipositasmedizin.


Um unser Team von drei pädiatrischen Endokrinologen / Diabetologen und weiteren Kaderärzten zu verstärken, suchen wir per 1. Januar 2021 oder nach Vereinbarung eine/n

Oberärztin / Oberarzt pädiatrische Endokrinologie / Diabetologie

Pensum 50 - 80%


Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die Patientenversorgung überwiegend im ambulanten Bereich
  • Sie arbeiten in multiprofessionellen Behandlungsteams mit Orientierung am bio-psychosozialen Krankheitsmodell zusammen
  • Sie setzen sich für die Weiterentwicklung des Bereichs Diabetologie ein
  • Sie bauen die Zusammenarbeit mit anderen Kliniken aus, u.a. im Rahmen von Transitions-sprechstunden des Zentrums für Seltene Krankheiten Ostschweiz
  • Sie nehmen am Pikett- und Nachtdienstbetrieb teil


Ihr Profil

  • Sie sind Fachärztin/Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin FMH (oder MEBEKO-anerkannt)
  • Sie haben die Schwerpunktweiterbildung pädiatrische Endokrinologie / Diabetologie ganz oder weitgehend abgeschlossen
  • Sie bringen Erfahrung und Freude an der Betreuung von chronisch kranken Kindern, Jugendlichen und deren Eltern mit
  • Sie übernehmen gerne Organisations- und Ausbildungsaufgaben und sind interessiert, in multiprofessionellen Teams zusammen zu arbeiten


Ihre Vorteile

  • Auf Sie wartet eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einer anerkannten Weiterbildungsstätte für pädiatrische Endokrinologie / Diabetologie (Kategorie A)
  • Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Aufgaben mit hohem Entwicklungspotential
  • Sie erhalten die Möglichkeit, in klinischen Forschungsprojekten und im Joint Medical Master der Universität St.Gallen mitzuwirken



E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.


Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: info.humanresources@kispisg.ch


Wenn Sie sich für diese Position bewerben, sagen Sie, dass Sie es auf Medizinium gesehen haben.

Bewerbung

Mehr

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN