Oberärztin / Oberarzt (w/m/d) für Radioonkologie
Universitätsklinikum Tübingen
Deutschland

Das Universitätsklinikum Tübingen ist ein führendes Zentrum der deutschen Hochschulmedizin, in dem jährlich ca. 75.000 Patienten stationär und ca. 380.000 ambulant behandelt werden. Zur Verstärkung des Teams sucht die Klinik für Radioonkologie zum baldmöglichsten Zeitpunkt eine/einen

Oberärztin / Oberarzt (w/m/d)


Die Stellenausschreibung richtet sich an Kolleginnen und Kollegen mit einem Facharzt in Innere Medizin, die die Weiterbildung mit Schwerpunkt Palliativmedizin bereits abgeschlossen haben oder anstreben. Die Weiterbildungsermächtigung ist vorhanden.

Die Universitätsklinik für Radioonkologie Tübingen mit MVZ bietet ein breites Spektrum an Krebsbehandlungen, u. a. multimodale Konzepte mit kombinierter Strahlen- und Systemtherapie. Sie ist fest in das CCC Tübingen-Stuttgart integriert. Zur Klinik gehören 2 Stationen mit insgesamt 20 Betten, eine Tagesklinik mit 10 Plätzen und eine Palliativstation mit 9 Betten. Unser multiprofessionelles Team bietet ein vielfältiges Angebot mit Schmerztherapie, Ernährungstherapie, Physio- und Ergotherapie, Musik- und Kunsttherapie sowie eine psychoonkologische Betreuung an. Wir bieten ein interdisziplinäres Umfeld mit individuellen Entwicklungsmöglichkeiten.


Ihre Aufgaben:

  • Oberärztliche Leitung der radioonkologischen Station und Tagesklinik
  • Supervision und Ausbildung der Assistenzärzte / Assistenzärztinnen und Studierenden
  • Vertretung der Radioonkologie in zentralen Strukturen wie dem CCC Tübingen-Stuttgart sowie Teilnahme an Studien, Zertifizierungen, Lehre und Öffentlichkeitsarbeit


Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Facharztanerkennung für Innere Medizin und Erfahrung mit onkologischen Patienten und Systemtherapien. Eine Weiterbildung im Schwerpunkt Palliativmedizin ist wünschenswert und kann ggf. auch während der Tätigkeit erworben werden
  • Kompetenz und Empathie beim Umgang mit Krebspatienten und deren Angehörigen
  • Freude an der Leitungsfunktion in einem multiprofessionellem Team
  • Konstruktive Beteiligung an der weiteren Verbesserung unserer Arbeit
  • Vertrauensvolle, kollegiale Zusammenarbeit mit den anderen Fachdisziplinen


Das dürfen Sie von uns erwarten: Ein freundliches und kollegiales Arbeitsklima in einem hochmotivierten und qualifizierten Ärzte- und Pflegeteam, Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote durch Förderung des Universitätsklinikums Tübingen als Arbeitgeber.


Wir bieten Vergütung nach TV-Ä (Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an Universitätskliniken) sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Universität Tübingen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen beim wissenschaftlichen Personal an und fordert daher Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Die Einstellung erfolgt über den Geschäftsbereich Personal. Die Anstellung erfolgt auf Grundlage der einschlägigen hochschulrechtlichen Bestimmungen. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden.


Bei Fragen wenden Sie sich an Herr Prof. Dr. med. Daniel Zips, Tel.: 07071 29-82165 E-Mail: roinfo@med.uni-tuebingen.de . Bewerbungsfrist: 31.07.2020.


Wenn Sie sich für diese Position bewerben, sagen Sie, dass Sie es auf Medizinium gesehen haben.

Bewerbung

Mehr

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN