Oberarzt (m/w/d) als Therapeutischer Leiter
Wichern-Institut RPK
Deutschland

Das Wichern-Institut ist ein Rehabilitationszentrum mit 70 Plätzen in Ludwigshafen für Menschen mit einer psychischen Erkrankung und gehört zur Evangelischen Heimstiftung Pfalz; mit rund 1.100 Mitarbeitenden einer der großen diakonischen Träger in der Pfalz. Achtung, Respekt, Vertrauen und Wertschätzung sind die Basis der gegenseitigen Beziehungen. Wir ermöglichen unseren Mitarbeitenden selbstständiges Handeln und Entscheiden, indem wir unsere Arbeit nach dem Prinzip von Verantwortung organisieren. Das unternehmerische Ziel unseres Handelns ist die langfristige Sicherung der Existenz der Evangelischen Heimstiftung Pfalz. Dazu gehört, dass wir Ertrag und Wachstum anstreben, aber auch Vorsprung im Wettbewerb.


Idealerweise zum nächstmöglichen Zeitpunkt, gerne aber auch in Abstimmung, suchen wir einen:

Oberarzt (m/w/d) als Therapeutischen Leiter

Voll- oder Teilzeit | Unbefristet | Vergütung TV-Ärzte/VKA


IHRE AUFGABENSCHWERPUNKTE

  • Fachliche und organisatorische Leitung des therapeutischen Bereichs
  • Mitarbeit an der Weiterentwicklung des Therapiekonzepts
  • Stellvertretung der Ärztlichen Leitung
  • Psychiatrisch-psychotherapeutische Behandlung von Rehabilitanden
  • Individuelle Rehabilitationsplanung unter Berück­sichtigung psychiatrischer, arbeitsbezogener und psychosozialer Aspekte
  • Durchführung von Einzel- und Gruppentherapien
  • Erstellung von Befund- und Entlassungsberichten sowie Gutachten
  • Teilnahme an Hintergrunddiensten


SIE BRINGEN MIT

  • Abgeschlossene Facharztweiterbildung für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Einfühlungsvermögen im Umgang mit psychisch kranken Menschen
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit, soziale Kompetenzen
  • Aktive Mitgestaltung der multiprofessionellen Teamarbeit
  • Identifikation mit den christlichen Grundwerten unserer Stiftung


WIR BIETEN IHNEN

  • Eine vielseitige und interessante Tätigkeit im multiprofessionellen Reha-Team
  • Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit ohne Nacht- und Wochenenddienste
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungen sowie Supervision
  • Eine langfristige berufliche Perspektive
  • Eine Ihrer Qualifikation entsprechende Vergütung in Anlehnung an TV-Ärzte/VKA
  • Eine zu 100 % arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente (EZVK)


Wenn Sie sich für diese Position bewerben, sagen Sie, dass Sie es auf Medizinium gesehen haben.

Bewerbung

Mehr

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN