Regionale Pflegedienstleitung (m/w/d) für die Bezirke Leibnitz, Voitsberg und Deutschlandsberg

Österreichisches Rotes Kreuz Landesverband Steiermark

Österreich


Regionale Pflegedienstleitung (m/w/d) für die Bezirke Leibnitz, Voitsberg und Deutschlandsberg

Die Abteilung Pflege und Betreuung leistet mit jährlich ca. 442.000 Hausbesuchen in 156 Gemeinden einen wichtigen Anteil
in der Gesundheitsversorgung und der Abdeckung des Pflegebedarfs vor allem der älteren Bevölkerung in der Steiermark.

Das ist Ihre Chance!
Werden Sie Teil dieser weltumspannenden Organisation und verfolgen Sie unser gemeinsames Ziel: Menschen zu helfen.


IHRE VERANTWORTUNG UMFASST:

  • Die Qualität der Pflege und Betreuung sowie Organisation und Weiterentwicklung des Dienstleistungsangebotes in den Bereichen

IHRE AUFGABEN SIND INSBESONDERE:

  • Sicherstellung und Verbesserung der Pflegequalität und der Pflegeorganisation
  • Führung und Einsatz des Personals in der Pflege und Verwaltung mit dem Schwerpunkt kooperativer Zusammenarbeit mit den Einsatzleitungen
  • Pflegepersonalakquise und Maßnahmen fachlicher Personalentwicklung
  • Mitarbeit an der Strategieentwicklung im Pflege- und Betreuungsbereich und Sicherstellung der Umsetzung
  • Sicherstellung berufs- und arbeitsrechtlicher Vorgaben
  • Sicherstellung einer ökonomischen Dienstleistungsgestaltung
  • Organisation der Sachmittel und Überwachung des Sachmitteleinsatzes
  • Aktive Teilnahme an Pflegeführungskräfte-Tagungen, Qualitätsmanagement-Workshops, Qualitätszirkel sowie Pflegeforschung mit Ergebnisumsetzung
  • Proaktive Zusammenarbeit mit Institutionen, Fördergebern und Interessensgruppen auf unterschiedlichsten Ebenen
  • Wahrnehmen öffentlicher Aufgaben im Einzugsbereich und Sicherstellung einer guten Öffentlichkeitsarbeit

IHR PROFIL:

  • Diplom der Gesundheits- und Krankenpflege
  • Eintrag in das Gesundheitsberuferegister
  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich mittleres Management
  • Ausbildung im Bereich höheres Management nach GuKG erwünscht
  • Abgeschlossenes facheinschlägiges Studium von Vorteil
  • Mehrjährige fachspezifische Berufserfahrung in leitender Position
  • Empathie, Konfliktlösekompetenzen und Team- sowie Führungskompetenz
  • Lernbereitschaft, Resilienz und proaktive Kooperations- sowie Vernetzungsbereitschaft
  • Führerschein B, Freude am Fahren

UNSER ANGEBOT:

  • Ein interessantes, abwechslungsreiches und zukunftsorientiertes Arbeitsfeld mit hohem Identifikationspotenzial
  • Mehrmonatige intensive Einschulung
  • Aktive Mitgliedschaft in einer der größten humanitären Organisationen der Welt
  • Wertschätzende und vertrauensbasierte Unternehmenskultur
  • Sehr selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten innerhalb eines klaren und gut strukturierten organisationalen Rahmens
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildung

 

DIENSTORT: Wagna, Leibnitz

ARBEITSZEIT: 40 WoStd.

GEHALT (ab Verantwortungsübernahme): Die Entlohnung erfolgt laut gültigen Kollektivvertrag für das ÖRK,
Anhang Steiermark mit einem monatlichen Bruttogehalt von mindestens € 3.975,70 inkl. Zulagen unter Berücksichtigung von Vordienstzeiten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bewerbungsfrist: 30. Juni 2022.


Österreichisches Rotes Kreuz
Landesverband Steiermark
z. H. Frau Mag. Daniela Thier
Merangasse 26, 8010 Graz


Erwähne uns bei deiner Bewerbung ! Vielen Dank

Bewerbung Mehr
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN